Materialapplikation – Sicher und präzise zum Ergebnis

Das Herzstück der ProtectoXC ist das Lackmanagement in Verbindung mit der Düsentechnologie. Zum Einsatz kommen bis zu zwei Lackapplikatoren – mit vielfältigen Möglichkeiten. Mit ein und derselben Düse kann „On the Fly“ zwischen den Auftragsverfahren Dispensen, Sprühen oder dem Jetten gewechselt werden. Hohe und eng liegende Bauteile (bis 80 mm) werden durch die schlanke Form der Applikatoren problemlos erreicht. Bei Bedarf können Bauteile unterspült und somit auch versteckte Anschlüsse sicher beschichtet werden.