Vorkammer

Die Vorkammer der CondensoX-Line kann mit Stickstoff geflutet werden. Dies sorgt für eine optimale Atmosphäre und einen zuverlässigen Lötprozess. Diese Vorinertisierung erhöht die Zuverlässigkeit der Lötstelle durch Verhinderung der Oxidation der Fügepartner.

Prozesskammer

In der durch ein Schott hermetisch abgeriegelten Prozesskammer wird während des Betriebs eine definierte Flüssigkeitsmenge (meist PFPE Perfluorpolyether) verdampft. Der Dampf ermöglicht durch die Wärmeabgabe bei der Kondensation eine äußerst effektive Wärmeübertragung auf das Lötgut. Dabei bleibt die Temperatur des Mediums konstant. Die Siedetemperatur des Mediums begrenzt zudem die maximale Löttemperatur, so dass die Baugruppe keinesfalls höher erhitzt und dadurch beschädigt werden kann. Das und die Steuerung des Flüssigkeitsvolumens sowie die Zwischenabsaugungen des Dampfes gestatten es außerdem, das Temperatur-/Reflowprofil der Baugruppe exakt einzustellen. Somit garantieren wir einwandfrei reproduzierbare Lötbedingungen, die die Prozessstabilität steigern.

Kühlkammer

Nach dem Lötprozess werden die Baugruppen in der Kühlkammer abgekühlt. Über ein Düsenfeld strömt das kalte Prozessgas (z.B. N2) auf die Baugruppen. Anschließend wird das Prozessgas über Wasserkühler abgekühlt und dem Prozess wieder zugeführt. Der Kühlprozess findet in einer inerten Atmosphäre bei einem Restsauerstoffwert von ≤ 100ppm statt und schützt so Kupfer für nachfolgende Prozesse, z.B. Bonden oder AVT-Prozesse.

Mediumrecycling

Das abgesaugte Galden wird gefiltert und von Verunreinigungen gesäubert. Anschließend wird die gereinigte Flüssigkeit in einem Behälter für nachfolgende Lötprozesse zur Verfügung gestellt. Durch die hermetische Abschottung der Prozesskammer wird der „Verdampfungsverlust“ beim Löten absolut gering gehalten. So haben Sie einen wesentlich niedrigeren Mediumverbrauch und sparen dadurch Geld.

 

Das Plus für Ihre Fertigung:

  • Medium-Filterung und Wiederverwendung
  • Kein Verdampfungsverlust in der Prozesskammer
  • Medium-Verbrauch drastisch reduziert
  • Umweltfreundlich