Mit Rehm auf der Bondexpo und im Präsenzseminar

Auch 2022 war Rehm Thermal Systems mit einem eigenen Stand auf der Motek/Bondexpo 2022 in Stuttgart vertreten.

Die konsequente Ausrichtung der Fachmesse auf die Prozesskette Fügen/Verbinden durch Kleben, Vergießen, Dichten und Schäumen macht sie für Rehm zur idealen Plattform in den Bereichen Conformal Coating und Dispensen. Um dieses Thema geht es auch im neuen Präsenzseminar des Blaubeurer Unternehmens:

Unter dem Titel „Elektronik schützen von A bis Z“ informiert Rehm am 29. November in Blaubeuren darüber, wie nachhaltiger Leiterplattenschutz für Elektronikkomponenten sichergestellt werden kann.

Als führende Messe für industrielle Klebtechnologie ist die Bondexpo Stuttgart nicht nur richtungsweisender Branchentreff, sondern auch ein Schaufenster für den neuesten Stand der Technik sowie die Zukunft der
Kleb-, Füge- und Verbindungstechnik. So war es auch für Rehm Thermal Systems als Anbieter leistungsfähiger Coating- und Dispensing-Lösungen nur folgerichtig, Präsenz zu zeigen und für persönliche Gespräche zur Verfügung zu stehen: Ein Angebot, dass auch 2022 von Kunden und Interessenten wahrgenommen wurde. „Es wurden zahlreiche Kunden auf uns aufmerksam, die uns bereits aus dem Bereich Reflow-Löten kennen, denen aber nicht bewusst war, dass wir auch ein umfangreiches Portfolio an leistungsfähigen Dispens- und Lackieranlagen anbieten. Daraus haben sich konkrete Anfragen ergeben, nicht zuletzt aus dem Bereich Medical Equipment“, bestätigt Bernd Marquardt, verantwortlich für den Messestand von Rehm Thermal Systems, den Erfolg des Auftritts.

Für die nötige Aufmerksamkeit sorgte die eigens auf dem Messestand installierte ProtectoXC in moderner Optik. Die kompakte, leistungsstarke Coating-Anlage vereint präzisen Materialauftrag mit intuitiver, benutzerfreundlicher Software und ist das System der Wahl vor allem für Anwender, die einen eher geringen Durchsatz verarbeiten müssen. „Die intelligente Programmierung sowie die Flexibilität in der Materialzuführung und die verschiedenen Applikatoren machen eine flexible und komplexe Lackierung unterschiedlichster Baugruppen möglich“, präzisiert Bernd Marquardt die Vorzüge des Systems.

Präsenzseminar: Elektronik schützen von A bis Z (Deutsch)
29.11.2022
/ Rehm Thermal Systems GmbH, Blaubeuren

Ebenfalls unter dem Themenschwerpunkt Conformal Coating steht das neue Präsenzseminar „Elektronik schützen von A bis Z“. Darin informiert Rehm Thermal Systems über die Grundlagen und Vielfalt der Beschichtungstechnologie bis hin zur Fehleranalyse des beschichteten Produkts.  Sie erfahren, wie Sie mittels Conformal Coating nachhaltigen Leiterplattenschutz für Ihre Elektronikkomponenten sicherstellen und haben live die Möglichkeit, an einer Beschichtungslinie die heutigen Anforderungen an die M2M-Kommunkation einer Produktionslinie sowie deren Vernetzung und die Rückverfolgbarkeit von Baugruppen (Traceability) kennenzulernen.